Arbeitsschutz/Gehörschutz

Seit Jahren belegt die Lärmschwerhörigkeit unter den anerkannten Berufskrankheiten den ersten Rang. Zu unserem Berufsbild gehört neben der Versorgung und Rehabilitation mit Hörgeräten auch die Prävention von Schwerhörigkeiten.

Daher haben wir in diesem Bereich eine komplett neu geschaffene Abteilung aufgebaut, die sich ausschließlich mit individuellem Gehörschutz, Hörgeräteversorgung am Arbeitsplatz und Hörgeräteversorgung nach anerkannter Lärmschwerhörigkeit (Nr.2301) beschäftigt.

Wir sind Partner und Lieferanten aller Berufsgenossenschaften.

 

Profi Gehörschutz für jeden Mitarbeiter

Seit 2018 arbeiten wir mit der Firma G. Elsinghorst Stahl und Technik GmbH aus Bocholt, Großhändler für Arbeitsschutz Produkte,  im Bereich des gewerblichen Gehörschutzes zusammen. In diesem Rahmen bieten wir individuell angepassten Gehörschutz mit unterschiedlicher Dämmung nach PSA-Richtlinie an. Die Vorteile dieser Gehörschützer liegen beim Tragekomfort (Benutzungszeit), der natürlichen Dämmung (Lärmreduzierung durch Filtersystem) und wegen den langen Benutzungsdauer im Preis-/Leistungsverhältnis.

Durch unseren Vor-Ort-Service der Abdrucknahme, Auslieferung und Funktionskontrolle können unsere ausgebildeten Hörakustiker flexibel agieren, um die betrieblichen Abläufe nicht zu stören.

Der Erstkontakt erfolgt über die Firma G. Elsinghorst, um den Kunden ganzheitlich aus einer Hand zum Thema Arbeitsschutz zu beraten. Bitte nehmen Sie Kontakt mit Herrn Peter Horstmann, Tel.: 02871 2884-514 oder Email: p.horstmann@elsinghorst.eu auf.

 

G. Elsinghorst GmbH